Reste der carlistischen Mauer (Castellón de la Plana), für Geschichtsbegeisterte
#

Reste der Carlistischen Mauer


Castellón de la Plana / Castelló de la Plana

Die bis heute konservierten Abschnitte der Mauer wurden im Jahr 1837 während des ersten Carlistenkriegs (1833-1840) über einer ehemaligen Stadtmauer aus dem Mittelalter errichtet. Die repräsentativsten Reste befinden sich am Plaza de la Muralla Liberal, zudem wurden auch Reste am Plaza „Dolçainers de Tales“ und auf dem Grundstück des Museums für zeitgenössische Kunst von Castellón gefunden.

Die Carlistische Mauer ist als Stätte von kulturellem Interesse katalogisiert und ist in der Liste des nationalen Kulturerbes der Regionalregierung von Valencia eingetragen. 

 


Daten