Matutano Family Home (Benassal), rehabilitated heritage building
#

Wohnhaus der Familie Matutano


Benassal

Palasthaus aus dem Jahr 1751, das eine Kapelle hatte, die dem Heiligen Vicente Ferrer geweiht war. Das Haus wurde 1926 zerstört und 1981 als privates Wohnhaus wieder aufgebaut. Es ist ein Gebäude mit drei Etagen und einem Schrägdach mit hölzerner Dachtraufe. Es hat eine verputzte Fassade, mit Ausnahme der steinernen Tür- und Fensterrahmen.

Der Innenraum wurde kürzlich restauriert. In der Aktualität sind das Portal der Kapelle (der heutige Hauseingang) mit barockem Türsturz und einem vergitterten Rundfenster erhalten geblieben

 


Daten


Weitere Informationen

Es liegt in der historischen Altstadt.