Kapelle Socós (Kapelle San Roque) in Caudiel, religiöses Bauwerk
#

Kapelle Socós (Kapelle San Roque)


Caudiel

Dieses Gebäude aus dem 15. Jahrhundert mit Bögen und hölzernem Dachstuhl ist eines der wenigen erhaltenen Beispiele für die frühgotische Architektur. Die Kapelle wurde ursprünglich den Heiligen San Abdón y Senén, danach S´Ocós und letztendlich San Roque geweiht. Sie entstand als 1496 ein Geistlicher namens Juan Exarch ein Kloster für den Mönchsorden San Agustín gründete. Die Kapelle wurde mit dem Namen Nuestra Señora del Socorro getauft, eine Marienfigur, die die Mutter Gottes darstellt, die einen Stock in der Hand hält, um damit das Christkind vor dem Teufel zu beschützen. Seit einigen Jahrzehnten wird hier keine Heiligengestalt mehr verehrt und ihr einziges religiöses Kunstwerk, ein Altaraufsatz von 1622, wird in der Pfarrkirche aufbewahrt.

 


Daten