Mittelalterliche Brücke Santa Quiteria (Almassora), Überreste der mittelalterlichen Kultur
#

Mittelalterliche Brücke Santa Quiteria


e - Almassora

Diese Brücke ist ein bedeutendes ziviles Bauwerk, und zwar nicht nur, weil es in der Herrschaftszeit des Königs Jakob I. entstanden ist, sondern auch, weil sie ein in Valencia einzigartiges Beispiel für eine Brücke im Gotikstil ist.


Sie wurde von dem aus Vila-Real stämmigen Architekten Pere Dahera erbaut, der am 18. April 1275 eine Baugenehmigung von Jakob I. erhielt. Während einer der häufigen Überschwemmungen wurde die Brücke im Jahr 1581 zerstört. Bei ihrem Wiederaufbau wurde in der Mitte der Brücke ein Kreuz angebracht, das 1652 durch einen Blitzschlag zerstört wurde; dieses kuriose Ereignis wurde in einer Inschrift auf dem Sockel des Kreuzes festgehalten. 

 


Daten


Weitere Informationen

Die Brücke überquert den Fluss Mijares und verbindet die Gemeinden Almassora und Vila-Real.