Patronatsfeste. Festtage. Volksfeste, Stiere und Messen
#

Patronatsfeste


La Vall d´Uixó ist eine Gemeinde, die sich durch zwei Patronatsfeste auszeichnet, die zu Festen von nationalem touristischem Interesse erklärt wurden.

Bei beiden Festen ist die Präsentation der Königinnen hervorzuheben, bei der Verwandte und Freunde den jungen Frauen, die die Stadt repräsentieren, in entsprechenden Festakten und in Begleitung der höchsten Autorität der Stadt Ehre erweisen.

Eine der Attraktionen beider Feste sind ihre religiösen Akte, bei denen den Schutzpatronen des Vall d´Uixó Blumengaben dargebracht werden, und die Prozessionen, bei denen Tradition, Hingabe und Gefühl zusammenkommen.

Von Bedeutung sind die berühmten „Messen“ in Sant Vicent Ferrer, die Landwirtschafts-, Handels- und Fahrzeugmesse FEPAM-FECOV, die Besucher aus der ganzen Provinz anzieht. Bei der Feier der Sagrada Familia und Santísimo Cristo erfreut sich der Mittelaltermarkt großer Beliebtheit bei den Besuchern.

Typisch sind bei beiden Festen die beliebten Abendessen, mit dem berühmten Reisgericht „Empedrao“, das immer von der Süßspeise „Manjòvenes“ begleitet wird, und zum Abschluss dieses Festes der Brüderlichkeit folgt eine musikalische Darbietung.

Darüber hinaus wird – wie könnte es anders sein – die Tradition der Ausstellung der „Toros Bravos“ (Kampfstiere) von berühmten Viehzüchtern fortgesetzt. Auf beiden Festen dreht es sich um die Suche eindrucksvoller Bullen mit viel Temperament, die ihre Stalltüren öffnen und bei den Fans große Begeisterung wecken. Bei Einbruch der Nacht, wenn der „Feuerstier“ an der Reihe ist, liegen die Nerven im Moment des Anzündens und des Durchtrennens des Seils blank.

PATRONATSFESTE SANT VICENT FERRER

Im Jahr 2003 zum Fest von nationalem touristischem Interesse erklärt. Jährlich finden die Feiern um den symbolträchtigen Tag von Sant Vicent Ferrer – also am Montag nach Ostermontag – rund um die Pfarrei Nuestra Sra. de la Asunción und die Einsiedelei von Sant Vicent statt. Sie dauern zwei Wochen.

PATRONATSFESTE SAGRADA FAMILIA UND SANTÍSIMO CRISTO

Im Jahr 2004 zum Fest von nationalem touristischem Interesse erklärt. Jährlich finden die Feiern um den symbolträchtigen Tag der Sagrada Familia – also am Montag nach dem zweiten Sonntag im Oktober – rund um die Pfarrei Santo Ángel und die Einsiedelei der Sagrada Familia statt. Sie dauern zwei Wochen.


Weitere Informationen