San Antonio Hermitage, Alcalà de Xivert-Alcossebre, beside the sea
#

Einsiedelei von San Antonio


Alcalà de Xivert - Alcossebre

Sie befindet sich in Cap i Corb nahe der Küste, zwischen dem Wachturm und dem Bauernhaus.
Es wird gesagt, dass dies derselbe Ort ist, an dem 1690 ein Einwohner von Alcalà, Bartolomé Conesa, ein Bild des Heiligen Antonius von Padua fand, das von den Wellen an den Strand gespült wurde. Zu Ehren des Mannes, der zum Schutzpatron des Dorfes werden sollte, wurde diese Kapelle 1773 auf Initiative des Pfarrers Gabriel Ebrí errichtet, der das Land, das er besaß, überließ. Sie wurde am 19. Januar 1774 gesegnet. Sie befindet sich derzeit in gutem Zustand und es werden regelmäßig Gottesdienste in ihr abgehalten.

 


Daten


Weitere Informationen

Es ist durch die Atall Straße, die ein paar Meter vom Gebäude oder durch die Straße von Cap i Corb passiert.