Feste von San Antonio in Forcall
#

San Antonio


Fest von autonomem touristischem Interesse. Immaterieller Vermögenswert von kulturellem Interesse („Bien de Interés Cultural Inmaterial“, kurz BIC). Es wird um den 17. Januar gefeiert und geht mit einer reichen Bandbreite kultureller, anthropologischer und historischer Ereignisse einher, die während des gesamten Wochenendes stattfinden. Darunter kommt der „Santantonadà“, die aus dem Festzug, der „Cercavila“ und dem anschließenden Anzünden und Verbrennen der „Barraca“ besteht, eine große Bedeutung zu. Die Charaktere der Santantonadà – Dämonen, San Antonio, San Pablo, Filoseta, der Despullat die Cremaller – ziehen durch die Straßen des Dorfes, bis sie die Barraca erreichen. Nach dem Anzünden wird die Verbrennung der Heiligen und der Sieg der Dämonen vorgespielt. Die Menschen können durch die Hütte gehen, während sie angezündet wird, und dann werden Rippchen und Chorizo in ihrer Glut gebraten.


Weitere Informationen