Folgen Sie uns auf:
  • Teile auf:
Gemeinden der Provinz
Gemeinden
Aktivitäten im Freien
Castellón – Costa Azahar ist ein Gebiet, das sich für die Durchführung von zahlreichen Aktivitäten und Sportarten an der frischen Luft eignet.



Die Landschaft von Castellón – Costa Azahar lädt nicht nur zum Betrachten ein, sondern ermuntert zur Ausübung von aller Art von Sport und Aktivitäten an der frischen Luft.

Segeln, Surfen, Kitesurfen, BTT (Mountainbikes mit breiteren Reifen), Höhlenkunde, Canyoning („Schluchteln“), Reiten, Paragliding, Sport- und Segelfliegen, Fallschirmspringen... die Aktivitäten, die man in Castellón betreiben kann, sind fast unzählig.

Der Wassersport nutzt die mehr als 120 Küstenkilometer und die 6 Sporthäfen in einer der wichtigsten Windzonen des Mittelmeers, wie es die jährliche Veranstaltung von Regattas von höchstem Niveau beweist, z.B. die Castellón – Costa Azahar-Regatta oder die America’s Cup in den naheliegenden Gewässern von Valencia die Jahren 2007 und 2010.

Mehr als 1.000 km gekennzeichnete Wanderwege kreuz und quer durch die Provinz ermöglichen, die besten Naturlandschaften von Castellón wandernd zu entdecken. Vier Fernwanderwege (GR) durchqueren die Provinz, unter denen der GR-7 hervorsticht, der jene von Norden nach Süden durchläuft.

Golf ist eine andere wichtige Betätigung, hervorzuheben durch die Tatsache, dass Castellón die Heimat von Sergio García ist, unserem besten Golfspieler.

Die Landstrassen von Castellón werden von den Fahrrad-Touristen ganz Spaniens und Europas wegen ihrer Qualität, Ruhe und Sicherheit geschätzt. Nicht nur das gute Klima und die Qualität des Asphalts, sondern die Vielfalt der Höhenunterschiede, Landschaften und Niveaus an Kraftaufwand machen aus Castellón ein für die Fahrradliebhaber entdeckenswertes Ziel.

Ebenso können Sie in unseren Wanderführern nachschlagen und/oder den Service von Unternehmen des aktiven Tourismus beauftragen, welche Ihnen dabei behilflich sind, Ihre Aktivitäten in Castellón zu planen.